Software

NTT DATA: Gründung eines Global Center of Excellence für generative KI mit Fokus auf IBM watsonx

29. Januar 2024. NTT DATA Business Solutions und IBM geben die Gründung eines Center of Excellence (CoE) für die generative KI-Plattform watsonx bekannt. Das gemeinsame CoE konzentriert sich auf den Einsatz der IBM KI- und Datenplattform watsonx, zu der auch die watsonx KI-Assistenten zur Entwicklung integrierter generativer KI-Lösungen für Kunden gehören. Das CoE verbindet das Branchenwissen von NTT DATA Business Solutions mit der Technologie von IBM, damit Kunden von NTT DATA Business Solutions generative KI schneller und in größerem Umfang für sich nutzen können.

Diesen Beitrag teilen
Symbolbild Künstliche Intelligenz (KI) / pixabay geralt

Kontakt

Silicon Saxony

Marketing, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Manfred-von-Ardenne-Ring 20 F

Telefon: +49 351 8925 886

Fax: +49 351 8925 889

redaktion@silicon-saxony.de

Ansprechpartner:

„Diese Initiative, die aktuell in Dänemark ihren Ausgangspunkt hat, ist ein globales Unterfangen, von dem unsere Kunden auf der ganzen Welt profitieren“, so Norbert Rotter, CEO von NTT DATA Business Solutions und EVP von NTT DATA, Inc.

Außerdem soll das CoE neue Anwendungen generativer KI in die it.human-Plattform von NTT DATA übernehmen, die die Kundenerfahrung dank integrierter Fähigkeiten von IBM watsonx, maschinellem Lernen, Spracherkennung, Verarbeitung natürlicher Sprache und dialogorientierter KI verbessert. „Unternehmen führen zunehmend generative KI ein. Dazu benötigen sie die passenden Kunden- und Branchenkenntnisse in Kombination mit der besten offenen Technologie“, betont Kate Woolley, General Manager, IBM Ecosystem. „Die Partnerschaft mit IBM ermöglicht es NTT DATA Business Solutions, Lösungen für Kunden mitzuentwickeln, die sich durch inhärente Flexibilität, Governance und Offenheit auszeichnen.“

Zudem profitiert das Gemeinschaftsprojekt von IBM-Ressourcen in den Bereichen Schulung, Fortbildung und Technologie, einschließlich IBM Cloud. Damit werden Anwendungsfälle generiert und Zugriff auf Grundlagenmodelle und Best Practices gewährt, um Kundenprojekte zu unterstützen, die die watsonx-Plattform nutzen. NTT DATA Business Solutions stellt die Vertriebsmitarbeiter für das CoE, die im Kontakt mit Kunden stehen, Anwendungsfälle entwickeln und KI-Produkte implementieren. „Wir erwarten in diesem Jahr aufseiten der Kunden verstärkte Investitionen in KI“, sagt Nicolaj Vang Jessen, EVP, Global Innovation & Industry Consulting, NTT DATA SAP TFA und bei NTT DATA Business Solutions für die Region NEE verantwortlich. „Das CoE bringt unsere Ressourcen, Methodiken und Branchenkenntnisse, unterstützt durch die außergewöhnliche Kompetenz von IBM, in Einklang.“

Eine Vorschau auf die aktuellen Projekte wurde auf dem IBM TechXchange Summit EMEA in Barcelona präsentiert. Dort gaben Thomas Noermark, Global Head of Innovation bei NTT DATA Business Solutions, und Thor Hauberg, Director Venture Lab and Digital Business Transformation bei NTT DATA Business Solutions, in mehreren Veranstaltungen einen Überblick über den aktuellen Stand.

Über NTT DATA Business Solutions

NTT DATA Business Solutions treibt Innovationen voran: Von der Beratung und Implementierung bis hin zu Managed Services und darüber hinaus erweitert das Beratungshaus kontinuierlich SAP-Lösungen und -Technologien, damit sie für Unternehmen – und ihre Mitarbeitenden – funktionieren. Für sein Ziel, andere Unternehmen bei ihren Bemühungen rund um Transformation, Wachstum und Geschäftserfolg zu unterstützen, greift NTT DATA Business Solutions auf ein herausragendes Know-how für SAP-Lösungen zurück, um das Business seiner Kunden mit den neuesten Technologien zu verknüpfen – individuell und über sämtliche Geschäftsbereiche hinweg. Als Teil der NTT DATA Gruppe, globaler strategischer Partner der SAP und mit engen Beziehungen zu anderen Partnern bietet NTT DATA Business Solutions Kunden und Interessenten Zugang zu innovativen Lösungen und Entwicklungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu Innovationen und zum langfristigen Geschäftserfolg. NTT DATA Business Solutions beschäftigt rund 15.000 Menschen in mehr als 30 Ländern.

Über NTT DATA

NTT DATA – ein Teil der NTT Group – ist Trusted Global Innovator von Business- und IT-Lösungen mit Hauptsitz in Tokio. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihrer Transformation durch Consulting, Branchenlösungen, Business Process Services, Digital- und IT-Modernisierung sowie Managed Services. Mit NTT DATA können Kunden und die Gesellschaft selbstbewusst in die digitale Zukunft gehen. Wir setzen uns für den langfristigen Erfolg unserer Kunden ein und kombinieren globale Präsenz mit lokaler Kundenbetreuung in über 50 Ländern.

Über IBM

IBM ist ein führender Anbieter in den Bereichen globale Hybrid-Cloud und KI sowie Consulting. Wir helfen Kunden in mehr als 175 Ländern, Erkenntnisse aus ihren Daten zu vermarkten, Geschäftsprozesse zu optimieren, Kosten zu senken und in ihrer Branche führend zu bleiben. Mehr als 4.000 Behörden und Unternehmen in Bereichen der kritischen Infrastruktur, wie Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Gesundheitswesen vertrauen bei der schnellen, effizienten und sicheren digitalen Transformation auf die Hybrid-Cloud-Plattform von IBM und Red Hat OpenShift. Die bahnbrechenden Innovationen von IBM in den Bereichen KI, Quantencomputing, branchenspezifische Cloudlösungen und Consulting eröffnen offene und flexible Optionen für unseren Kunden. Gestützt wird das Ganze durch das langjährige Bekenntnis von IBM zu Vertrauen, Transparenz, Verantwortung, Inklusion und Service.

– – – – –

Weiterführende Links

👉 www.nttdata.com

Foto: pixabay

Kontakt

Silicon Saxony

Marketing, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Manfred-von-Ardenne-Ring 20 F

Telefon: +49 351 8925 886

Fax: +49 351 8925 889

redaktion@silicon-saxony.de

Ansprechpartner: