Software

JOYNEXT präsentiert ADAS-Kompetenz auf der Tech.AD Europe 2024

JOYNEXT, ein führender Spezialist für Automobilelektronik und Anbieter von ADAS-Systemen (Advanced Driver Assistance Systems) für Fahrzeuge, spricht auf der Tech.AD Europe 2024 über die wachsende Bedeutung von Sicherheitsfunktionen in Fahrzeugen. ADAS-Systeme helfen Fahrzeug und Fahrer, potenzielle Gefahren im Straßenverkehr zu erkennen und darauf zu reagieren. Beispiele für ADAS-Funktionen sind automatisches Bremsen, Spurhalteassistenten, adaptive Geschwindigkeitsregler und Einparkhilfen. Diese Technologien nutzen Sensoren, Kameras und Radarsysteme, um Informationen über die Fahrzeugumgebung zu sammeln und entsprechend zu reagieren, um Unfälle zu vermeiden und die allgemeine Fahrsicherheit zu erhöhen.

Diesen Beitrag teilen
nDriveH - ADAS Domain Controller

Kontakt

JOYNEXT GmbH

Gewerbepark Merbitz 5
01156 Dresden

+49 351 453 550

https://www.joynext.com

info.de@joynext.com

Ansprechpartner

Katleen Grumbt

Corporate Communications & Marketing Manager

katleen.grumbt@joynext.com

0351453556734

JOYNEXT, ein führender Spezialist für Automobilelektronik und Anbieter von ADAS-Systemen (Advanced Driver Assistance Systems) für Fahrzeuge, spricht auf der Tech.AD Europe 2024 über die wachsende Bedeutung von Sicherheitsfunktionen in Fahrzeugen. ADAS-Systeme helfen Fahrzeug und Fahrer, potenzielle Gefahren im Straßenverkehr zu erkennen und darauf zu reagieren. Beispiele für ADAS-Funktionen sind automatisches Bremsen, Spurhalteassistenten, adaptive Geschwindigkeitsregler und Einparkhilfen. Diese Technologien nutzen Sensoren, Kameras und Radarsysteme, um Informationen über die Fahrzeugumgebung zu sammeln und entsprechend zu reagieren, um Unfälle zu vermeiden und die allgemeine Fahrsicherheit zu erhöhen.

JOYNEXT nutzt die Tech.AD Europe, die vom 10. bis 12. März 2024 in Berlin stattfindet, um seine neuesten Innovationen im Bereich der ADAS-Systeme zu präsentieren. Als führender Branchentreffpunkt der Automobilindustrie ist die Tech.AD Europe die globale Plattform für Fachleute, um sich über die Themen autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme (ADAS) auszutauschen. Darüber hinaus wird Noby Mathew, Director of Products and Strategy bei JOYNEXT, am 12. März über die Roadmap sprechen, die JOYNEXT bei der Entwicklung von ADAS-Systemen verfolgt.

Der Vortrag mit dem Titel „One Time Development and Optimizations of ADAS Algorithms Across Regions on Multiple Platforms“ wird die Rolle von JOYNEXT bei der Deckung des wachsenden Bedarfs an ADAS-Funktionen, insbesondere in China, hervorheben. Im Mittelpunkt der Präsentation steht das flexible modulare Konzept von JOYNEXT, das die Integration von ADAS-Systemen für verschiedene OEMs erleichtert. Dieser Ansatz deckt unterschiedliche Anforderungen ab, sei es eine vollständige Software-Implementierung, Hardware-Middleware-Komponenten oder die Integration mit bestehenden Partnern.

Die ausgestellten JOYNEXT-Produkte, darunter die Serien nDrive H und nDrive M, die auf verschiedenen Chiplösungen von Qualcomm, Horizon Robotics, Black Sesame usw. basieren, zeigen das Engagement des Unternehmens für Innovation. Das Highlight ist die nCCU (Central Computing Unit) – eine neue modulare Hardware- und Software-Architektur, die Cockpit- und ADAS-Systeme integriert. Diese kostengünstige und skalierbare Lösung ist mit mehreren SoC-Partnern weltweit kompatibel.

Die nCCU-Architektur ist ein Beispiel für die Zusammenarbeit von JOYNEXT mit führenden Unternehmen der Branche und bietet hohe Leistung zu niedrigen Kosten. Ihr Design ermöglicht es OEMs, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Die nCCU ist mit Chipsätzen von Qualcomm, Horizon Robotics und Black Sesame kompatibel und demonstriert JOYNEXTs Vision eines skalierbaren, kostengünstigen, wassergekühlten und kompakten Zentralrechners.

„JOYNEXT ist stolz auf die modulare Architektur der nCCU. Sie wird den Anforderungen globaler OEMs nach Flexibilität, Kosteneffizienz und schneller Marktreaktion mehr als gerecht. Die Lösung ermöglicht es OEMs, ihre Hardware- und Softwarestruktur zu wählen, bevorzugte Partner zu integrieren und ADAS- und Cockpitsysteme effizient zu verwalten“, sagt Stefan Hanika-Heidl, CTO bei JOYNEXT.

Die Präsenz von JOYNEXT auf der Tech AD Europe 2024 unterstreicht das Engagement des Unternehmens für die Weiterentwicklung der Automobiltechnologie und die Bereitstellung flexibler und innovativer Lösungen für seine weltweiten Kunden.

JOYNEXT – WE CONNECT FUTURE

Intelligente Lösungen für vernetzte Fahrzeuge – das ist JOYNEXT. Wir arbeiten an Zukunftstechnologien, die für Automobilhersteller und deren Kunden zunehmend an Bedeutung gewinnen. Denn auf dem Weg zum autonomen Fahren wird die Datenkommunikation des Fahrzeugs mit mobilen Geräten wie Smartphones, mit anderen Fahrzeugen (V2V) oder mit Anlagen der Infrastruktur (V2I) immer wichtiger. JOYNEXT beschäftigt sich zudem mit der Neu- und Weiterentwicklung cloudbasierter Dienste. Dabei strebt JOYNEXT immer die Balance zwischen Innovation und Nachhaltigkeit an. Bei der Entwicklung unserer Produkte steht der End-User mit seinen Bedürfnissen und seinem Nutzungsverhalten im Vordergrund.

Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern weltweit hebt JOYNEXT Connected Cars Technologien auf eine neue Stufe. Wir sind an sieben Standorten präsent; unsere Entwicklungs- und Innovationszentren befinden sich in Dresden (Deutschland) und in Ningbo (China).

JOYNEXT ist direkter Zulieferer (Tier1) für die Automobilindustrie und seit über 20 Jahren Entwicklungspartner und Systemlieferant namhafter Automobilbauer. Unsere Technologien aus den Bereichen Connected Infotainment und Smart Connectivity Gateways finden sich in Millionen von Fahrzeugen weltweit. www.JOYNEXT.com

Bildmaterial zum Download unter:

http://www.datas.weichertmehner.com/JOYNEXT.zip

Nutzung für Medien honorarfrei

Bildnachweis: © JOYNEXT GmbH

Pressekontakt JOYNEXT GmbH

WeichertMehner

Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH & Co. KG

An der Dreikönigskirche 5

01097 Dresden, Deutschland

+49 351 50 140-200

joynext@weichertmehner.com

Kontakt

JOYNEXT GmbH

Gewerbepark Merbitz 5
01156 Dresden

+49 351 453 550

https://www.joynext.com

info.de@joynext.com

Ansprechpartner

Katleen Grumbt

Corporate Communications & Marketing Manager

katleen.grumbt@joynext.com

0351453556734